Nachrichten aus IsmaningNachrichten aus Ismaning

Aktuelles: Nachrichten aus Ismaning

Gemeinde Ismaning unterstützt Helfer vor Ort des BRK Ismaning mit Reanimationshilfe Lucas 2

Dank der finanziellen Unterstützung durch die Gemeinde konnte das BRK Ismaning den Helfer vor Ort (HvO) mit der Reanimationshilfe Lucas 2 ausstatten. Das Gerät übernimmt, im Falle einer Herz-Lungen-Wiederbelebung, selbständig die Herzdruckmassage am Patienten. Mit einer Leistung von mindestens 100 Thoraxkompressionen pro Minute und einer Drucktiefe von 5 cm verbessert Lucas das Ergebnis und damit die Überlebenschancen bei Patienten mit plötzlichem Herzstillstand deutlich. Weiterlesen

Radfahrerin auf dem Isarradweg bei Fischerhäuser bewusstlos aufgefunden

Am Montag 27.04.2015 um 15:25 haben Radfahrer, die auf dem Isarradweg von Ismaning in Richtung Freising unterwegs waren eine Radfahrerin aus Ismaning bewusstlos an einer Weggabelung auf dem Radweg liegend aufgefunden. Die Radfahrer – drei junge Männer – leisteten sofort Erste-Hilfe und verständigten den Rettungsdienst. Weiterlesen

Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall schwer Verletzt

Am späten Vormittag wurde eine Radfahrerin aus Ismaning auf der B388 nördlich dem Ortsteil Fischerhäuser von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der PKW streifte die Radfahrerin seitlich, so dass diese stürzte und bewusstlos liegen blieb. Weiterlesen

Bei Herzstillstand Leben retten: prüfen – rufen - drücken

Für Menschen, die einen Herzstillstand erleiden zählt jede Sekunde. Sie sind dann auf Ihre Hilfe angewiesen. Dabei ist es gar nicht schwer die Überlebenschancen bei einem Herzstillstand deutlich zu erhöhen: Prüfen, rufen und drücken. Weiterlesen

Aktive Mitarbeit beim BRK: Eine sehr sinnvolle Freizeitgestaltung

Aufgaben der Bereitschaft Ismaning des Bayerischen Roten Kreuz sind Erste Hilfe bei Not- und Unglücksfällen, der Sanitätsdienst bei Veranstaltungen im Ortsbereich von Ismaning, den Nachbargemeinden und in Unterstützung der Münchner Bereitschaften, der Betreuungsdienst insbesondere bei Großschadenslagen und die Ausbildung der Bevölkerung in Erste Hilfe. Weiterlesen

Gut sichtbare Hausnummern können Leben retten

Täglich stehen Rettungskräfte vor der Herausforderung den Notfallort schnell aufzufinden. „Durch schlecht sichtbare oder manchmal sogar fehlende Hausnummern gehen dabei oft entscheidende Minuten für die Lebensrettung verloren.“ erläutert Thomas Angenendt, stv. Bereitschaftsleiter des BRK Ismaning. Weiterlesen

Jahreshauptversammlung: BRK Helfer waren sieben Jahre ehrenamtlich im Dienst.

Auf der Jahreshauptversammlung am vergangenen Dienstag konnte Bereitschaftsleiter Fried Saacke strahlend Bilanz ziehen. Innerhalb nur eines Jahres ist die ehrenamtliche Bereitschaft um die Hälfte von 24 auf 35 Mitglieder gewachsen. Und noch mehr: Stolze 10.799 Dienststunden haben die Sanitäterinnen und Sanitäter der BRK Bereitschaft Ismaning im vergangenen Jahr ehrenamtlich geleistet. Weiterlesen

Der Tod kann warten: Ismaninger überlebt dank nahezu perfekter Rettungskette

An diesen Tag wird sich Helmut K. noch lange erinnern. Mit solchen Worten beginnen oft Berichte über erfolgreiche Herz-Lungen-Wiederbelebungen. Doch in aller Regel ist es anders, so auch bei Helmut K. der sich an die Ereignisse vom 19. und 20. Juli 2014 überhaupt nicht erinnern kann. Rund um das Ereignis seines plötzlichen Herztods klafft eine große Erinnerungslücke. Nur aus vielen Erzählungen von Ärzten und seiner Frau weiß er, was in etwa passiert war. Weiterlesen

BRK Ismaning sichert medizinische Versorgung auf Kampfsportturnier des Budo Club Ismaning e.V.

Am 17.01.2015 standen gleich zwei Judomeisterschaften an, die der Budo-Club Ismaning e.V. in der Turnhalle Grundschule an der Camerloher Straße ausrichtete: die Münchner Bezirkseinzelmeisterschaft für Mädchen und Jungen unter 18 und die Münchner Meisterschaft Allkategorie für Männer u. Frauen. Mehr als 50 Sportler aus dem Kreis München kamen nach Ismaning. So konnte auch den Zuschauern spannende Kämpfe geboten werden. Weiterlesen

Vergelt‘s Gott – BRK Ismaning sagt Danke!

Die Gemeinde Ismaning, die Ismaninger Vereine, Betriebe und Ismaninger Bürgerinnen und Bürger haben die BRK Bereitschaft Ismaning im zu Ende gehenden Jahr mit großzügigen Spenden unterstützt. „Herzliches vergelt‘s Gott“, so BRK Bereitschaftsleiter Fried Saacke: „Mit den kleinen und großen Spenden finanzieren wir unsere ehrenamtliche Arbeit. Die Spenden fließen zu 100% in die medizinische und technische Ausrüstung der Bereitschaft und kommen so allen Ismaningern wieder zu gute. Weiterlesen

Seite 27 von 32.