AktuellAktuell

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Nachrichten
  3. Aktuell

Aktuelles

Hitze und Flüssigkeitsmangel: viel zu tun beim Maxi-Firmenlauf

Etwa 24000 Läuferinnen und Läufer aus 900 Unternehmen und Organisationen waren gestern im Münchner Olympiapark am Start. Der Maxi-Firmenlauf fand trotz der Hitze großen Zuspruch.   Die Hitze war es auch, die den Teilnehmern zu schaffen machte und die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Münchner Roten Kreuzes forderte. Viele Starter hatten die Temperaturen und ihre Wirkung auf den menschlichen Körper unterschätzt und mußten wegen Kreislaufbeschwerden behandelt werden.   Insgesamt 117 Mal mußte das Rote Kreuz Hilfe leisten, sechs Patienten brachte der Rettungsdienst zur weiteren... Weiterlesen

REWE Familiy – Das Sommerfest: ein gelungener Tag auf der Theresienwiese

Im Hintergrund aktiv: die ehrenamtlichen Helfer der Münchner Rotkreuzbereitschaften Weiterlesen

3 Tage Zeit für Helden - das Rote Kreuz ist natürlich dabei

Wenn es vom 12. bis 15. Juli "3 Tage Zeit für Helden" heißt, sind auch acht Heldinnen und Helden des Jugendrotkreuzes Deisenhofen mit dabei.   Bei der landesweiten Aktion des Bayerischen Jugendrings sollen Jugendgruppen in 72 Stunden soziale Projekte in ihren Gemeinden realisieren. Der Nervenkitzel dabei: die Aufgaben werden erst am Abend des 12. Juli bekanntgegeben und müssen bis 15. Juli erledigt sein.   Die Gruppe "Rotkreuzritter" des Jugendrotkreuzes in Deisenhofen wird sich ebenfalls an der Aktion beteiligen. Da in Oberhaching insgesamt... Weiterlesen

Voller Erfolg: das Haarer Straßenfest am 1. Juli

Bei strahlendem Sonneschein und angenehmer Athmosphäre nutzten zahlreiche Bürger aus Haar und Umgebung die Gelegenheit, sich über die Arbeit der Bereitschaft Haar und des Münchner Roten Kreuzes zu informieren.   Während sich die Kinder begeistert vom Schminktrupp unter Leitung von Andi Fröhlich überzeugend wirkende Wunden schminken ließen, konnten sich die Erwachsenen beim Gesundheitscheck den Blutduck und Blutzucker bestimmen lassen. Auch die Erste-Hilfe-Vorführung an der Wiederbelebungs-Puppe nahmen viele gleich zum Anlaß, selber zu üben und sich auch über aktuellen Erste-Hilfe-Kursen zu... Weiterlesen

Pakistan: 1,5 Millionen Menschen von Zyklon betroffen

Die Auswirkungen des Zyklons ‚Yemyin’ sind schlimmer als zunächst angenommen. 1,5 Millionen Menschen sind von den Unwettern betroffen, 250.000 Menschen sind durch den Zyklon und die nachfolgenden Fluten im Süden Pakistans obdachlos. Sie benötigen Trinkwasser, Medikamente, Nahrung und Zelte. Das Deutsche Rote Kreuz bittet um Spenden für die Menschen in Pakistan.   Der Pakistanische Rote Halbmond gibt in der südwestlichen Provinz Baluchistan bereits 6.000 Nahrungsmittelpakete aus. Reis, Zucker, Linsen und Salz können eine siebenköpfige Familie etwa eine Woche lang ernähren. Weitere 1.500... Weiterlesen

01.07.07: Tag der offenen Tür in Haar

Die BRK Bereitschaft Haar zeigt am 01.07.2007 zum Haarer Straßenfest den interessierten Bürgern die neuen Richtlinien zur Herz-Lungen-Wiederbelebung, und bietet auch gleich an, diese an der Puppe unter der Aufsicht von fachkundigem Personal zu üben. Neben der Besichtigung eines Rettungswagens wird auch ein Gesundheitscheck mit Blutdruck und Blutzuckermessung zur Diabetisvorsorge angeboten. Anschließend kann das erworbene Wissen über die Erste Hilfe und das Ehrenamt beim Roten Kreuz auch in einem Quiz bewiesen werden, als Belohnung locken für jeden Teilnehmer Preise!   Weiterlesen

Sauerlacher Rotes Kreuz: Tag der offenen Tür am 22.7.07

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr lädt das Sauerlacher Rote Kreuz am Sonntag, den 22. Juli von 11 bis 17 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.   Programmablauf: 11:00 Uhr: Eröffnung 13:00 Uhr: Vorführung Frühdefibrillation 14:00 Uhr: Vorführung Verkehrsunfall 15:00 Uhr: Vorführung Jugendgruppe 16:00 Uhr: Vorführung Fettexplosion 17:00 Uhr: Modenschau   Die Ehrenamtlichen des Sauerlacher Roten Kreuzes freuen sich auf Ihren Besuch. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Weiterlesen

Münchner Stadtlauf: Turbulenter Einsatz für Münchner Rotes Kreuz

Bei warmen und sonnigem Wetter mussten heute beim 29. Münchner Stadtlauf von den 17.500 Läufern ca. 100 medizinisch  von Rotkreuzhelfern betreut werden. Sieben Patienten wurden in Kliniken gebracht, davon zwei unter dramatischen Bedingungen. Ein Läufer schwebt derzeit noch in Lebensgefahr. Eine andere Patientin befindet sich zwar auf dem Weg der Besserung, liegt aber noch auf der Intensivstation.   94 Hilfeleistungen, davon die Hälfte auf der Strecke, erbrachten die 70 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Münchner Roten Kreuzes. Die notwendigen sieben ärztlichen Versorgungen reichten von... Weiterlesen

Quizsendung 1,2 oder 3: Erste-Hilfe-Special - natürlich mit dem Roten Kreuz

"Erste Hilfe bei kleinen und  großen Notfällen" wird in einer Sendung des bekannten ZDF-Kinderquiz "1,2 oder 3" ein interessantes Thema sein. Special Guest bei der Aufzeichnung im ZDF-Studio Unterföhring war der stellvertretende Chefarzt des Münchner Roten Kreuzes Dr. Ulrich Hölzenbein, der gemeinsam mit Moderator Daniel und Maskottchen Piet Erste Hilfe-Maßnahmen erklärte und demonstrierte. Was macht man bei einer Verbrennung oder einer Verstauchung, wie legt man jemanden in die stabile Seitenlage, was muss man bei der Mund zu Mund-Beatmung beachten?   Die richtigen Lösungen auf diese und... Weiterlesen

Weltflüchtlingstag: Rotes Kreuz erinnert an vier vergessene Notlagen

Ob ein Konfliktgeschehen mit Hunderttausenden von Vertriebenen und Flüchtlingen wie im Sudan oder Zehntausende geflohene Rückkehrer in Ruanda – anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni erinnert das Deutsche Rote Kreuz an vier Notlagen, in denen Flüchtlinge Hilfe benötigen.     Zurzeit gibt es weltweit 23,7 Millionen Menschen, die im eigenen Land vertrieben sind. Rund 8,4 Millionen Menschen sind Flüchtlinge. Das heißt, dass sie ihre Heimat über die Landesgrenzen hinaus verlassen.   Im Sudan macht der Darfur-Konflikt Hunderttausende zu Binnenvertriebenen – sie fliehen vor den... Weiterlesen

Seite 213 von 229.