Nachrichten aus IsmaningNachrichten aus Ismaning

Aktuelles: Nachrichten aus Ismaning

16. Ismaninger Blutspendetag: Lebensrettende Blutspenden werden dringend gebraucht

In Bayern stehen die Sommerferien vor der Tür. Für die Blutspende sind Sommerferien eine erfahrungsgemäß schwierige Zeit, die nun durch den aufgrund nachzuholender Operationen wieder ansteigenden Bedarf an Blut der Kliniken verschärft wird. Im Gegenzug kann das Angebot an Terminen noch nicht vollumfänglich ausgeschöpft werden. So können auf Grund zu geringer Abstands-Möglichkeiten derzeit viele etablierte Orte für die Blutspende nicht genutzt werden, so auch das sonst täglich eingesetzte Blutspende-Mobil. Daher sind auch im Juli viele Patientinnen und Patienten darauf angewiesen, dass jene... Weiterlesen

BRK Bereitschaft Ismaning hat zwei neue Rettungssanitäter ausgebildet

Nach insgesamt 520 Stunden Ausbildung in Theorie und Praxis haben mit Michaela Huschka und Julian Wieland zwei weitere Mitglieder der BRK Bereitschaft Ismaning die staatliche Prüfung zum Rettungssanitäter bestanden. Sie dürfen ab sofort als Rettungssanitäter im Sanitäts- und Rettungsdienst eingesetzt werden. Die Prüfung umfasste eine schriftliche Wissenskontrolle, die Herz-Lungen Wiederbelebung und zwei weitere praktische Prüfungsbeispiele mit realistisch geschminkten Verletztendarstellern sowie eine mündliche Prüfung, die beide mit sehr guten Prüfungsergebnissen absolviert haben. Ismanings... Weiterlesen

Sanitäter des Roten Kreuz retten 3-jährigem Buben aus Ismaning das Leben

Eben noch spielte Jakob im Garten und kaute genüsslich an einer Quarkkugel. Dann sah seine Mutter, wie er plötzlich nach Luft ringt und blau anläuft. Er gibt kaum Laute von sich, die verschluckte Quarkkugel hat die Atemwege hinter dem Kehlkopf verlegt.     Weiterlesen

Sechs Tipps des Ismaninger Roten Kreuz für den Mund-Nasen-Schutz

Seit Ende April besteht in Bayern die Pflicht, als Kunde von Ladengeschäften, Einkaufszentren und Kaufhäusern des Einzelhandels sowie bei der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Doch diese Regelung ist umstritten. Die einen sehen in der Maskenpflicht eine einfache Maßnahme, die das Risiko eine andere Person anzustecken verringern könnte, andere warnen vor den Risiken des Mund Nasenschutz. So könne ein trügerisches Sicherheitsgefühl dazu verleitet, den entscheidenden Mindestabstand zu vergessen und falsche Handhabe zu einer erhöhten Ansteckungsgefahr... Weiterlesen

Rekordsverdächtiger Aderlass: 307 Blutspender kommen in Ismaning

Die eigentliche Blutspende dauert gerade einmal gut 10 Minuten. Dennoch wurde den Blutspendern am vergangenen Freitag viel Geduld abverlangt. Bis zu drei Stunden dauerte es, bis es zum eigentlichen Aderlass ging. Dabei hatten die Verantwortlichen alle erdenklichen Vorgehrungen getroffen, um dem Ansturm gerecht zu werden und lange Wartezeiten zu vermeiden. Weiterlesen

15. Ismaninger Blutspendetag: Lebensrettende Blutspenden in Zeiten des Coronavirus

Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. Auch in Zeiten des Coronavirus benötigen Krankenhäuser dringend Blutspenden. Die BRK Bereitschaft Ismaning und der Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuz rufen für Freitag, 24. April 2020 zur Blutspende auf. Blutspender sind diesmal schon ab 14 Uhr und, wie gewohnt bis 20 Uhr in der Osterfeldhalle, Oskar-Messter-Str. 2 in Ismaning willkommen. Weiterlesen

Ein riesiges Osternest für die BRK Bereitschaft Ismaning

Mit einem riesigen Osternest überraschte die Wirtin des Ismaninger Restaurants Gavesi, Monika Kretsch, die Mitglieder der BRK Bereitschaft Ismaning: „Wir möchten Euch danke Sagen, dass es Euch gibt.“ Momentan setzen sich viele Menschen ein, die Versorgung in der Corona-Krise sicherzustellen, so auch die Mitglieder der BRK Bereitschaft Ismaning. Der Wirtin ist es eine Herzensangelegenheit Danke zu sagen, was sie mit der Übergabe des Osternestes zum Ausdruck brachte. „Wir freuen uns sehr über diese großartige Anerkennung“, so Ismanings BRK Bereitschaftsleiter Fried Saacke, „und die damit... Weiterlesen

Corona-Krise: Die BRK Bereitschaft Ismaning trifft sich jetzt virtuell im Netz

Ausgangsbeschränkungen, Absage aller öffentlicher Veranstaltungen und ein Verbot privater Treffen sorgen dafür, dass auch die BRK Bereitschaft Ismaning deutlich eingeschränkt ist. Die Bereitschaftsabende sind abgesagt, Aus- und Fortbildung ruht. Auch die Treffen der beiden Jugendgruppen finden nicht statt. Bereitschafts- und Jugendgruppenleitung suchte nach Auswegen und bieten den Mitgliedern jetzt eine alternative Lösung für das soziale Miteinander. Weiterlesen

Die BRK Bereitschaft Ismaning in der Corona-Krise

Schon am 03.03.2020 um 15:00 Uhr wurde durch den Krisenstab des BRK die „Alarmstufe 1“ für alle Einheiten des Katastrophenschutzes der Bayerischen Hilfsorganisationen ausgerufen. Damit war auch die BRK Bereitschaft Ismaning aufgerufen die Alarmsicherheit der Einheit zu überprüfen. Zudem hat die Bereitschaft weitreichende Maßnahmen ergriffen, um den Helfer vor Ort auch in der Krise einsatzbereit zu halten und zusätzliche Dienste eingerichtet, um hilfsbedürftige Menschen in dieser Ausnahmesituation zu unterstützen und zu helfen. Weiterlesen

Corona-Krise: Unterstützung für hilfsbedürftige Menschen

Die BRK Bereitschaft Ismaning unterstützt hilfsbedürftige Menschen in der Corona-Krise. Das Angebot richtet sich an die, die auf Hilfe angewiesen sind. Die ehrenamtlichen Mitglieder der Bereitschaft helfen beim Einkauf von Lebensmitteln, mit sozialen Kontakten, der Versorgung der Haustiere, bei Apothekengängen, mit telefonischer Beratung oder der Vermittlung einer täglichen warmen Mahlzeit.   Weiterlesen

Seite 1 von 22.